Dienstleistungen

Klassische Schornsteinfegerarbeiten und weitere Leistungen

Vorgaben & Gesetze

Rund um das Thema Rechte und Pflichten

Zuständigkeit

Über die Zuständigkeit Ihres Schornsteinfeger in Ihrem Bezirk

Downloads

Hier finden Sie alle wichtigen Downloads auf einen Blick



 

Willkommen auf der Internetseite meines Schornsteinfegerbetriebs

Meine Name ist Andreas C. Burger und ich bin seit Februar 2013 mit der Verwaltung des Kehrbezirks Landkreis Ludwigsburg Nr. 12 betraut.

Zu meinen Kernaufgaben gehören Tätigkeiten im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes, der Überprüfung der Einhaltung der Betriebssicherheit von Feuerungsanlagen sowie Tätigkeiten die der Energieeinsparung und Ressourcenschonung dienen.

Im Interesse der Betriebs- und Brandsicherheit von Feuerstätten, des Umweltschutzes und der Energieeinsparung hat der Staat bestimmt welche Schornsteine, Abgasleitungen, Feuerstätten in welchen Zeitabständen durch einen Schornsteinfeger gereinigt oder überprüft werden müssen.

Wie wichtig diese Aufgabe ist, wird belegt durch die jährlich erhobene Mängelstatistik meines Handwerks.

Die Erfüllung dieser Aufgaben haben z.B im Jahr 2001 dazu geführt, dass über 1. Mio Mängel an bestehenden Anlagen abgestellt wurden und nicht zu schlimmeren Schäden an Gebäuden führten. Durch die Immissionschutzmessungen konnten im Jahr 2001 102 Mio. Liter Heizöl und 59 Mio. Kubikmeter Erdgas eingespart werden. Das bedeutete 377 000 Tonnen weniger CO2, 307 Tonnen weniger Stickoxide und 303 Tonnen weniger Schwefeldioxid das aus häuslichen Feuerungsanlagen durch den Schornstein geblasen wurde.

Bei 261 000 Gasfeuerstätten wurde eine gefährlich hohe Kohlenmonoxidkonzentration nachgewiesen und abgestellt. Und somit die Gesundheit und das Leben der Bewohner geschützt.

Durch die regelmäßige Kontrolle ihrer Feuerungsanlagen mit Hilfe von modernster Mess- und Prüfgeräte sorge ich als Schornsteinfeger für das rechtzeitige Erkennen von möglichen Brandgefahren und zeige Ihnen Möglichkeiten auf Ihre Feuerungsanlage sicherer zu machen.

Ist ihre Heizung optimal eingestellt vermeiden Sie unnötige Kosten und entlasten unsere Umwelt.

Durch die regelmäßige Fortbildung im Bereich der Heizungstechnik und Gebäudetechnik qualifizieren wir uns als Schornsteinfegermeisterbetrieb als Ihr Sicherheits-, Umwelt,- und Energieexperte.

Mit diesen Seiten möchte ich Ihnen die Möglichkeit geben, sich über meinen Betrieb und mein Handwerk zu informieren.

Ihr
Andreas C. Burger & Team

Für die Umwelt

 

Bereits im Jahre 1971 erklärte die Bundesrepublik Deutschland: "Wir sind der Überzeugung, dass Umweltpolitik den gleichen Rang hat, wie andere große öffentliche Aufgaben, wie zum Beispiel soziale Sicherheit, Bildung oder innere und äußere Sicherheit".

Die politischen Grundprinzipien des Umweltschutzes beruhen auf der Verantwortung und der Gefahrenvorsorge für Menschen, Tiere und Pflanzen. Sie sollen vor schädlichen Umwelteinwirkungen geschützt werden, nicht nur als Selbstzweck für den Einzelnen.

Dieser Erklärung folgte die Gesetzgebung. Am 15.03.1974 trat das Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) und am 1.10.1974 die erste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (1.BImSchV) in Kraft.

Die zuständigen Behörden sind im Rahmen der Gefahrenvorsorge verpflichtet, die Einhaltung der Umweltschutzbestimmungen nach dem BImSchG zu überwachen. Zur flächendeckendende Überwachung der über 13 Millionen Öl-, Gasfeuerungsanlagen und Feuerungsanlagen für feste Brennstoffe in Deutschland wäre eine große Anzahl von Staatsbediensteter nötig. Deshalb haben die staatlichen Organe nach ausführlicher Diskussion in Politik, Verwaltung und den betroffenen Interessenverbänden dem Bezirksschornsteinfegermeister die Überwachung der Anforderungen nach der 1.BImSchV übertragen.

Der Staat beschränkt sich jetzt nunmehr nur auf die Aufsicht der Bezirksschornsteinfegermeister und die Einleitung von Ordnungsmaßnahmen bei wiederholter Beanstandung einer Feuerungsanlage sowie die Erstellung von Emissionskatastern aufgrund der von den Organisationen des Schornsteinfegerhandwerks (Innungen, Landesinnungsverbände, ZIV) zusammengefassten Messergebnisse

Quelle: www.schornsteinfeger.de

Zertifiziertes Schornsteinfegerhandwerk

 

Mein Betrieb ist nach den in der Industrie bewährten Normen DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagement- system) und DIN EN ISO 14001 (Umwelt- managementsystem) zertifiziert.

Rauchmelder retten Leben

 

Brandtote sind Rauchtote - Täglich verunglücken zwei Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit stirbt an einer Rauchvergiftung. Zwei Drittel aller Brandopfer wurden nachts im Schlaf überrascht. Denn Rauch ist schneller und lautloser als Feuer.

Brandschutz-Vorbeugung

 

Das Gefahrenpotenzial für Brände im Privatbereich steigt ständig an. Häufige Brandursachen im Haushalt sind: